SUCHE


19:00-2:00

Sonderausstellung „Helga Paris“

Lange Nacht der Museen Stuttgart - Ifa Galerie Sonderausstellung 1

Das Werk von Helga Paris nimmt in der deutschen Fotografie eine herausragende Rolle ein. Über Jahrzehnte hinweg entfaltet es im Wechselspiel zwischen Einzelbild und Serie einen Bilderbogen deutscher Geschichte. Mit ebenso strengem wie zärtlichem Blick „erzählt“ Helga Paris fotografisch vom Leben in dem Staat, der 1949 als Arbeiter- und Bauernstaat gegründet wurde und bis 1989 existierte. Die alltäglichen, mitunter banalen Momente interessieren Helga Paris: Haltungen, Blicke, Gesten, Oberflächenstrukturen und Räume, die von Umständen, Geschichten und Erfahrungen der Menschen ebenso berichten wie von der Art und Weise, damit umzugehen.

ORT

ifa-Galerie Stuttgart


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Ifa Galerie Aufmacherbild Charlottenplatz 17
Stuttgart /Mitte

PROGRAMM

16:00-19:00
Fotoshooting à la Paris
19:00-2:00
Sonderausstellung „Helga Paris“
19:00-0:00 • stündlich
Führungen durch die Sonderausstellung „Helga Paris“