SUCHE


19:00-2:00

Sonderausstellung „S’isch reacht gwäe – Cannstatter Frauengeschichte(n) aus fünf Jahrhunderten“.

Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stadtmuseum Bad Cannstatt Frauengeschichten

Die Sonderausstellung ist Teil eines Gemeinschaftsprojektes, das sich auf die drei Standorte der Projektteilnehmer verteilt: das Stadtmuseum Bad Cannstatt, die Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt und die Galerie Wiedmann.
Die Schau im Stadtmuseum stellt rund 35 Frauenbiografien vor. Beginen, Hexen und Wiedertäuferinnen sind ebenso vertreten wie eine Posthalterin, eine Hotelbesitzerin und die Gründerin einer Gebetsheilanstalt oder Fabrikarbeiterinnen. Außerdem geht es um Vertreterinnen der bürgerlichen wie der linken Frauenbewegung und Politikerinnen wie Anna Haag und Marianne Maurer sowie Theologinnen wie Lenore Volz.
Sie setzte sich zum Ziel, dass Frauen auch in der württembergischen Landeskirche Gemeindepfarrinnen werden konnten. Die Ausstellung entstand in Kooperation zwischen dem Stadtmuseum Bad Cannstatt und dem Verein Pro Alt-Cannstatt.

ORT

Stadtmuseum Bad Cannstatt


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stadtmuseum Bad Cannstatt Aufmacherbild Marktstraße 71/1
Stuttgart /Bad Cannstatt

PROGRAMM