SUCHE


Veranstaltungsorte


Lange Nacht der Museen Stuttgart - lndm17_Presse2

5. Rollendes Museum Stuttgart

Der Schirmherr des Rollenden Museums, der Württembergische Automobilclub, ist der älteste seiner Art weltweit. 1898 von den Autopionieren Robert Bosch, Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach gegründet, fühlen sich die Mitglieder auch heute noch der Tradition historischer Automobile verpflichtet und laden während der Langen Nacht der Museen zu ganz besonderen Nachtfahrten ein.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Akku Aufmacherbild_bearb

Akku

Im Projektraum des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommt die Ausstellung „Ektoplastik“ von Lisa Biedlingmaier, Nathalie Koger, Wolfgang Obermair und Michl Schmidt zum spannenden Ende.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Architekturgalerie Aufmacherbild_bearb

Architekturgalerie am Weißenhof

In einem ausgewogenen, vielseitigen Ausstellungsprogramm stellt die Architekturgalerie am Weißenhof Positionen zeitgenössischer Architektur sowie Stadtplanung zwischen Technik, bildender Kunst und gesellschaftlichen Aspekten vor.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Atelier89 Aufmacherbild_bearb

Atelier 89

In der Werkstatt-Galerie von Simone Leister stehen handgearbeitete Papier- und Lichtobjekte mit „unnatürlich natürlicher Wirkung im Mittelpunkt. Bei der Langen Nacht der Museen stellt Simone Leister weitere Objekte in der Sonderausstellung „Kraft/Fantasie/Reduktion“ in der GEDOK-Galerie aus.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Atelier Stuttgart Aufmacherbild

Atelier Stuttgart

Neues von der Künstlergemeinschaft im Atelier Stuttgart: Karin Förster zeigt Wort-Bilder, Medienkünstler Oliver Herrmann präsentiert großformatige Foto-Arbeiten, Maler und Zeichner Frank Lukas beglückt mit „Papiere Kulisoli – Kuliquarelle“. Ellen Rein zeigt tierische Wandobjekte und Kathrin Heuer thematisiert „Atmosphären“ als malerisches Zentrum.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Ateliergemeinschaft Ue12 Aufmacherbild

Ateliergemeinschaft Ü12

Im ehemaligen Bügelsaal einer Hosenfabrik öffnen heute Nacht die Ateliers und Künstler der Ateliergemeinschaft Ü12 und laden zur Schau „Hokuspokus“.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Atelierhaus_Brueckenstraße_Bild_links

Atelierhaus Brückenstraße

Den Kunstgenuss begleiten heute Nacht edle Tropfen der Sektkellerei Rilling. Das Stuttgarter Familienunternehmen befindet sich auf demselben Areal wie das Atelierhaus, wo elf KünstlerInnen Kunst auf drei Etagen zeigen: hier wird gemalt, gezeichnet, fotografiert und geschneidert.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Ateliers im Friedel Aufmacherbild_bearb

Ateliers im Friedel

In der ehemaligen Schokoladenfabrik, in der bis 1953 die Ahoj Brause hergestellt wurde, waren über 25 Jahre Künstler in ihren Ateliers tätig. Im Gartengeschoss und im Souterrain sind nach der Sanierung 2011 einige Ateliers erhalten geblieben, in denen Künstler aller Sparten arbeitenund ihre Werke präsentieren: Malerei von Yves Findling, Choung-Guk Lee, Nana Kwon und Oliver […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Ateliers im Westen Aufmacherbild

Ateliers im Westen

Christa Gipser und die Ateliergemeinschaft pica-pica laden zur Langen Nacht der Museen in ihre Ateliers im Hinterhof ein.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bibliorama Aussenfassade

Bibliorama - Das Bibelmuseum Stuttgart

Mit 14 Personen aus der Bibel geht’s mitten hinein in die Geschichten des Alten und Neuen Testaments. Die Ausstellung spannt einen Bogen von Evas Paradiesgarten bis zur Offenbarung des Johannes.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bildbar Aufmacherbild

Bildbar

Tom Kurths „kurioses Kunst-Kabinett“ wartet sowohl in- als auch outdoor mit einer Van der Kurth-Ausstellung auf: Gegenständliche, „launische“ Malereien in Acryl. Gleichzeitig beansprucht die Bildbar den Titel „World’s leading Museum of modern Ouzografie“ und beherbergt mehr als 300 Original-Ouzografien – ein hochprozentiges Experiment.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bildhaueratelier Schiffers Aufmacherbild

Bildhaueratelier Schiffers

Bildhauerei ist für Andrea Schiffers eine lebensnotwendige Ausdrucksform. Mehrfach im Jahr verbringt die Künstlerin längere Zeit in Italien, um dort direkt neben den Marmorsteinbrüchen zu arbeiten. Während des Gestaltungsprozesses entsteht ein Dialog mit dem Material, der Gedanken, Gefühle, Stimmungen und Momentaufnahmen in die Skulptur trägt. Nach anfänglicher Verlorenheit im rohen Fels entwickelt sich so ein […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bloody Colors Gallery Aufmacherbild

Bloody Colors Gallery

Die Bloody Colors Gallery liegt neben dem Bloody Colors Custom Tattoo-Studio und zeigt Kunst aller Sparten. Jeweils für zwei Monate können Künstler die Ausstellungsfläche kostenlos zur Präsentation ihrer Werke nutzen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bunker Diakonissenplatz Aufmacherbild_bearb

Bunker unter dem Diakonissenplatz

Der Bunker unter dem Diakonissenplatz hat eine wechselvolle Vergangenheit. Während des Zweiten Weltkriegs war der Bunker Schutzraum, Rettungsstelle für Luftangriffsgeschädigte und Kommandostelle für den Luftschutz, später kamen hier Flüchtlinge und Wohnsitzlose unter. Von 1948 bis 1952 gab es hier einen Hotelbetrieb. In den 1970er-Jahren war der Bunker ideal für Proberäume und Partys. Von 1980 bis […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bunker Marktplatz Aufmacherbild

Bunker unter dem Marktplatz

Zwischen Faszination und Klaustrophobie: im Krieg noch überlebensnotwendig, war eine Übernachtung im Bunkerhotel nach 1945 reine Geschmackssache. Immerhin führte die Familie Zeller ihr Hotel unter dem Marktplatz bis 1985 und begrüßte sogar prominente Gäste in einem der 100 fensterlosen Zimmer. Seither öffnen sich die Bunkertüren nur noch exklusiv zur Langen Nacht der Museen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bunker Untertuerkheim Aufmacherbild

Bunker Untertürkheim

Die Weinmacher der Weinmanufaktur Untertürkheim lagern in diesem Bunker ihre edlen Sekte und öffnen ihn nur zu besonderen Veranstaltungen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Die Raumgalerie Moeglichkeit 1

Die Raumgalerie

Die Raumgalerie ist Forum für Mensch, Kultur und Architektur, in dem sich Profis wie auch Interessierte umfassend über Architektur, Design und artverwandte Themen austauschen können.



Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Artpool Aufmacherbild

Galerie Artpool

Mit „schwergewichtiger“ Kunst will hier menschliches Verhalten ergründet, wollen Konventionen hinterfragt werden.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Bovistra Aufmacherbild

Galerie Bovistra

Zur Langen Nacht der Museen fordern die Galeristen, die ein besonderes Augenmerk auf junge, zeitgenössische Kunst legen, mit Werken von Christian Herr auf, einen zweiten Blick zu investieren.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Camera Obscura Aufmacherbild

Galerie Camera Obscura

Willkommen zu einer Reise in die Zeit vor der digitalen Fotografie! Fast paradox, dass hier zwei Langzeit-Internet-Projekte „zuhause“ sind – beide sind der Lochbildkamera „Camera Obscura“ gewidmet.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Dengler + Dengler Aufmacherbild_bearb

Galerie Dengler und Dengler

Zehn Jahre Dengler und Dengler Galerie für Schöne Künste – Zeit zum Feiern! Die Jubiläums-Ausstellung zeigt einen Rückblick auf zehn Jahre Galeriearbeit, ein pluralistisches Programm ausgesuchter Einzelpositionen. Mit diesem Spektrum feiert die Galerie am Rosenbergplatz die Vielfalt der Kunst mit ihren individuellen Wegen und sieht darin einen Ausdruck von Freiheit.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Inter Art Aufmacherbild

Galerie Inter Art

Seit 40 Jahren steht die ehrenamtlich geführte Galerie im Bohnenviertel für zeitgenössische internationale Kunst. In wechselnden Ausstellungen sind neben Werken der Gruppe Inter Art auch Arbeiten von Künstlerkollegen zu sehen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Pixxl Aufmacherbild

Galerie Pixxl

Im Bohnenviertel zeigt Götz Wintterlin eigene Werke in seiner Galerie Pixxl.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Jan De Vliegher, Beach 2, 2014, Öl auf Leinwand, 200 x 300 cm

Galerie Thomas Fuchs

Die Galerie Thomas Fuchs ist spezialisiert auf figurative sowie abstrakte zeitgenössische Malerei. Neben nationalen vertritt die Galerie auch viele internationale Künstler.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Wiedmann Aufmacherbild_bearb

Galerie Wiedmann

Galerie und das Künstlerhaus wurden um 1650 erbaut und verfügen über fünf Etagen Ausstellungsfläche mit musealem Charakter.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Z Aufmacherbild

Galerie Z

2008 im Osten Stuttgarts gestartet, zeigt die Galerie Z seit Neuestem im Stuttgarter Westen Kunst vom Feinsten.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerienhaus Aufmacherbild

Galerienhaus

Seit 12 Jahren teilen sich im Galerienhaus drei Galeristen eine Etage und sehen sich als Kollegen statt als Konkurrenten. Ein einzigartiges Konzept, das Künstlern und Kunstliebhabern gleichermaßen zugute kommt und die Galeristen selbst immer wieder zu innovativen Projekten inspiriert.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Gedok Galerie Aufmacherbild

Gedok-Galerie

Unter dem Titel "Kraft | Phantasie | Reduktion" stellt Bettina Kohlen Keramik- und Bronzeskulpturen aus, Monika Kurz-Werner zeigt Handdrucke auf Textil und Fotografie und Simone Leister präsentiert textile Papier- und Lichtobjekte. Drei gegensätzliche Positionen versprechen eine spannende Ausstellung.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Gluecklichundschoen Aufmacherbild_bearb

Glücklichundschön

Klein und fein: In Peter Francks Off-Space-Projektraum finden Ausstellungen und andere Events in familiärem Rahmen statt. .


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Hafen Rundfahrt

Hafen Stuttgart

Über die Bundeswasserstraße Neckar kommen Produkte, Waren und Güter aus aller Welt und werden von dort auch in alle Welt verschifft. Mit Kränen und Gabelstaplern wird die Ladung aus Lagerhallen auf Schiffe verfrachtet – die Choreografie der täglichen Arbeit mit großem Gerät und die imposante Industriekulisse inspirieren Künstler aller Disziplinen. Auch als Filmkulisse ist der […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Haus der GeschichteLange Nacht der Museen

Haus der Geschichte

Ein faszinierender Gang durch die baden-württembergische Geschichte: In aufwendig inszenierten Räumen gibt das Museum einen Überblick über die Entwicklung des Südwestens in den vergangenen 200 Jahren und über die vielen Facetten des Landes – von der Wirtschaft über die Wissenschaft bis zur Religion. Die Ausstellungsstücke zeigen, wie sich große Geschichte im Kleinen auswirkte und wie […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Haus der Musik im Fruchtkasten Aufmacherbild

Haus der Musik im Fruchtkasten

Im Haus der Musik im Fruchtkasten dreht sich alles um verrückte Musikinstrumente und wunderbare Klangwelten. Besucher begegnen hier ungewöhnlichen Instrumenten und Klangkörpern jenseits traditioneller Orchesterbesetzungen: Ob tönende Meeresschnecke, Spazierstockflöte oder Regenwassertrompete, die von experimentierfreudigen Spielern und innovativen Instrumentenbauern erdachte Akustik-Welt steckt voller Überraschungen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hospitalhof

Das Zentrum für Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche in Stuttgart begeistert mit vielfältigem Kurs- und Kulturangebot in preisgekrönter Architektur. Neben Vorträgen und Seminaren bietet der Hospitalhof Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Konzerte und Kulturevents.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Ifa Galerie Aufmacherbild

ifa-Galerie Stuttgart

Die ifa-Galerie Stuttgart zeigt zeitgenössische Kunst aus aller Welt. Der internationale künstlerische Austausch wird gefördert durch Ausstellungen, Workshops, Vorträge, Filmscreenings und Kunstvermittlung.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Ikone Studio Aufmacherbild_bearb

Ikone Studio

Im „Institut für konkreten Enthusiasmus“ – kurz „IKONE“ – karikieren Pia Scharr und Johannes Weigle mit ihrer Malerei absurde Alltagssituationen. Ein Durchgang ermöglicht Art-Hopping zur Ateliergemeinschaft Ü12.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Jugendkunstschule das Paradies

Jugendkunstschule

Hier entdecken kleine Künstler ihre kreative Ader: Ob Schnupper- oder Jahreskurs, Workshop oder Familienkunstsonntag – hier öffnet sich eine Welt voller Farben und Formen. Im Juli eröffnet die Sonderausstellung „Das Paradies ...“, zu der es erste Einblicke gibt. Derzeit arbeiten Kinder und Jugendliche an ihren eigenen paradiesischen Entwürfen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Kelter Uhlbach Aufmacherbild

Kelter Uhlbach

Neben den exzellenten Weinen des Collegium Wirtemberg stehen die Kelter Rotenberg mit dem unglaublichen Ausblick, die „oenologische Werkstatt“ im Fleckensteinbruch sowie die Uhlbacher Kelter für eine liebevoll gepflegte, lebendige und höchst erfolgreiche Winzer- Kultur in Stuttgarts wohl romantischsten Weinbergen. Der liebevoll restaurierte Gewölbekeller der Kelter Uhlbach bietet den perfekten Rahmen für genussreiche Veranstaltungen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Kunst im Hinterhaus Aufmacherbild

Kunst im Hinterhaus

In der kleinen Galerie im Stuttgarter Westen finden vor allem weniger bekannte Künstler ein Forum, wobei der Schwerpunkt auf keramischen Plastiken liegt. Daneben finden auch immer wieder außergewöhnliche Veranstaltungen in der Galerie statt.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Kunstbezirk Stuttgart Aufmacherbild

Kunstbezirk im Gustav-Siegle-Haus

Träger der nicht kommerziellen Galerie ist der Förderkreis Bildender Künstler – präsentiert und unterstützt werden vor allem Künstler der Region Stuttgart und Baden-Württemberg.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Kuenstlergruppe Experiment Aufmacherbild

Künstlergruppe Experiment

Die Galerie Zwinz ist Schauraum und Werkstatt in einem. Hier präsentieren die Künstler Gabriele B. Grimrath, Hans- Joachim Prager, Ini de Tailles Carstanjen und Irmhilt Wolf ihre Arbeiten unterschiedlichster Genres.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Kuenstlerhaus Aufmacherbild

Künstlerhaus

Das Künstlerhaus wurde 1978 von Stuttgarter Künstlern und Künstlerinnen gegründet und feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Kunstmuseum Aufmacherbild

Kunstmuseum Stuttgart

Im Herzen der Stadt zwischen Kleinem Schlossplatz und Neuem Schloss gelegen, ist der Kubus ein Wahrzeichen Stuttgarts geworden. Der Museumsbau beeindruckt auch nachts, wenn die gläserne Hülle hell strahlt und den Blick auf den steinernen Gebäudekern freigibt. Der nach außen sichtbare Teil des Museums umfasst jedoch nur ein Fünftel der 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Der Großteil […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Kunstverein Wagenhalle Kunstparcours 1

Kunstverein Wagenhalle

Das Künstler-Areal der Wagenhalle befindet sich auf dem ehemaligen Bahngelände am Nordbahnhof. In 17 Eisenbahnwaggons arbeiten seit 1999 Künstler. 2003 stellte die Stadt Stuttgart zusätzlich die ehemalige Lokomotiv-Remise auf der Stuttgarter Prag – heute die Wagenhalle – inklusive Anbauten für Atelierräume zur Verfügung. Seitdem hat sich das Gelände zu einem Areal für Kunst und Kultur […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Lampshade + Reiter Aufmacherbild_bearb

Lampshade & Reiter

Der Stuttgarter Fotokünstler Lampshade hat die Münchner Malerin Judith Reiter eingeladen und beide stellen ihre Werke in einen Dialog zwischen Fotografie und Malerei.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Landesmuseum Aufmacherbild

Landesmuseum Württemberg

Eines der größten kulturhistorischen Museen Deutschlands hat seinen Sitz im Alten Schloss: das Landesmuseum Württemberg. Einzigartige Exponate und hochwertige Sammlungen aus Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte sowie der Alltagskultur laden Besucherinnen und Besucher dazu ein, das kulturelle Erbe der Region zu entdecken.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - LBBW Fuehrung 2

LBBW-Kunstsammlung

Die LBBW unterhält eine umfangreiche Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst. Bereits zum vierten Mal in Folge beteiligt sich die LBBW 2018 an der Langen Nacht der Museen und öffnet ihre Türen zu einem Besuch der Sammlung.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - METADATA /scanq/scantofile1210.tif

Lichtbildnerei Babel

Die Lichtbildnerei Babel feiert zehnjähriges Jubiläum mit der musikalisch begleiteten Bilderdokumentation „10 Jahre Babel“.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Linden Museum Aufmacherbild

Linden-Museum

In einer Nacht rund um den Globus reisen? Im Linden-Museum kein Problem! Eines der großen ethnologischen Museen Europas lädt zu spannenden Begegnungen mit den Kulturen der Welt. Und am Ende gewinnt man immer auch etwas für sich: einen neuen Blick auf die eigene Kultur.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Luftschutzstollen Aufmacherbild

Luftschutzstollen

Eine der ersten öffentlichen Bunkeranlagen Stuttgarts wurde 1939 direkt unter dem Hauptbahnhof gebaut: Der Luftschutzstollen war vor allem für Mitarbeiter der Bahn und für Reisende vorgesehen und bot während des Zweiten Weltkriegs rund 1.000 Menschen Schutz. Gemütlich war es hier nicht: Sitzbänke, Toiletten, elektrisches Licht, Lüftungsanlage und Sanitätsraum erfüllten den Ausstattungs-Standard. Ein Teil des Stollens […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - AMG Sonderausstellung 2017/2018

Mercedes-Benz Museum

Wie bei einer Doppelhelix führen zwei miteinander verbundene Rundgänge durch das Mercedes-Benz Museum, das mit seiner futuristischen Architektur ein großer Besuchermagnet in Stuttgart ist. 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate laden auf eine faszinierende Zeitreise ein, die im Jahr 1886 mit den ersten Automobilen der Welt von Carl Benz und Gottlieb Daimler beginnt […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Minolta DSC

Modellbahn '65

Auf der 140 Quadratmeter großen Anlage der Kulturgruppe „Modellbahn '65“ werden die 1960er-Jahre wieder lebendig. Die Modellbahnliebhaber öffnen ihre Türen und präsentieren ihre typisch süddeutsche, durchdachte Landschaft auf der legendäre Triebwagenzüge wie der TEE und Dampfloks mit originalgetreuen Zuggarnituren verkehren. Vom Industriegebiet über Weinberge bis zur Nebenbahnromantik ist alles dabei.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Galerie Mumumumumu Aufmacherbild_bearb

Mumumumumu-Galerie

Die Atelier-Galerie zeigt auf rund 150 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine kleine Dauerausstellung und eröffnet exklusiv zur Langen Nacht der Museen die Sonderausstellung "Bilder, Berge und Fantasie". 


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Museum Schloss Rosenstein Aussenansicht

Museum Schloss Rosenstein

Ein Rundgang durch die Ausstellung im Schloss Rosenstein zeigt den Besuchern die reiche Formenfülle von Pflanzen und Tieren und deren Entwicklung im Laufe der Evolution. Ein zentraler Bestandteil der Ausstellung ist die Darstellung von einheimischen Tieren in ihrer natürlichen Umgebung und die verschiedenen Lebensräume der Erde. Das spektakulärste Exponat im Schloss Rosenstein ist der 13 […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Neues Schloss Stuttgart Aussenaufnahme

Neues Schloss

Das Neue Schloss ist eines der großen Stadtschlösser Süddeutschlands. Zwischen 1746 und 1807 im Auftrag württembergischer Herzöge und Könige erbaut, liegt es in unmittelbarer Nähe zum Alten Schloss und bildet gemeinsam mit dem Schlossplatz den Mittelpunkt der Stadt Stuttgart. Planungen für ein „Bürgerschloss“ sehen vor, Teile des Gebäudes dau erhaft für Besucher zugänglich zu machen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Oberwelt Aufmacherbild_bearb

Oberwelt

Der ehrenamtlich geführte Kunstverein Oberwelt präsentiert seit 40 Jahren in wechselnden Besetzungen Kunst in Grenzbereichen und hinterfragt gängige Kunstbegriffe.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Outer Rim Aufmacherbild_bearb

Outer Rim

Im Restaurant „Hüftengold“ serviert der Kunstverein Outer Rim zur Langen Nacht der Museen die Sonderausstellung „Kunstration“ mit Werken der freien Berliner Künstlerin und Illustratorin Katharina Bruderhofer.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Planetarium Aussenansicht

Planetarium

Das Weltall völlig neu erleben? Kein Problem im Stuttgarter Planetarium! Die neue, hochmoderne Videotechnik erlaubt 360-Grad-Projektionen und Flüge durch die Galaxien. So wird den Besuchern ein abwechslungsreicher Einblick in das vielfältige Veranstaltungsrepertoire gegeben.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Polizeimuseum Aufmacherbild

Polizeimuseum Stuttgart

Auf 220 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist hier Stuttgarter Polizeiarbeit spannend dokumentiert. In verschiedenen Themenbereichen gibt es seltene Einblicke in die Polizeigeschichte und Besucher erfahren, wie spektakuläre „Verbrechen aus zwei Jahrhunderten“ aufgeklärt werden konnten. Ebenso faszinierend: die „Tatortarbeit und Spurensicherung“ und die „wertvolle“ Falschgeldsammlung.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Porsche Museum Porscheplatz

Porsche Museum

Dieses Jahr dreht sich im Porsche Museum alles um ein besonderes Jubiläum: „70 Jahre Porsche Sportwagen“. 1948 konstruiert Ferry Porsche mit dem 356 „Nr.1“ Roadster den ersten Sportwagen mit dem Namen Porsche und verwirklicht damit seine Idee vom sportlichen Fahren. Besucher erleben einen Hauch von Science-Fiction: In der „Porsche Holographic Design Tour“ erläutert Porsche Designer […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Pragfriedhof Krematorium

Pragfriedhof

Der drittgrößte Friedhof der Stadt beeindruckt mit einem imposanten, 1907 eröffneten Jugendstilbauwerk, in dem neben den Feierhallen und Aufbahrungsräumen auch das einzige Stuttgarter Krematorium untergebracht ist. In der Friedhofskapelle fanden jahrzehntelang die Trauerfeiern statt, heute ist dort eine russischorthodoxe Gemeinde Stuttgarts zu Hause.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Schick Areal Atelier Feuerstein

Schick-Areal

Künstler-Areal mit Industrial-Charme: Auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände dominieren eher Schrott-Berge und Rangiergeräusche als urbaner Schick. Im Atelierhaus arbeiten Kunst und Kulturschaffende unterschiedlichster Sparten unter einem Dach und öffnen ihre Werkräume für kreative Einblicke.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Schweinemuseum Aufmacherbild

Schweinemuseum

Sie sind flauschig und borstig, golden oder farbig, groß und klein und sie stammen aus aller Welt – in Erika Wilhelmers Schweinemuseum tummelt sich ein Sauhaufen, den man gesehen haben muss! Im ehemaligen Verwaltungsgebäude des alten Schlachthofs sind auf 800 Quadratmetern mehr als 50.000 Glücks-, Spar- und Kuschel-Schweine versammelt.


Lange Nacht der Museen Stuttgart -

Sparkassenakademie

Bereits zu Beginn der Bauarbeiten zur Sparkassenakademie wurde ein Kunstkonzept für die Ausgestaltung des Gebäudes am Pariser Platz erarbeitet. Zwei Künstler aus Baden-Württemberg sollten für drei markante Bereiche der Akademie Kunstinstallationen vorschlagen und im Rahmen eines Wettbewerbs kamen dabei die Künstler Raphael Seitz und Tobias Rehberger zum Zug. Der Maler und Glaskünstler Raphael Seitz hat […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stadtarchiv Aufmacherbild

Stadtarchiv Stuttgart

Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Stadtgesellschaft. Es bewahrt und sichert Unterlagen, Schrift- und Sammlungsgut von bleibendem Wert und stellt es Bürgern für Forschungszwecke zur Verfügung.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stadtmuseum Bad Cannstatt Aufmacherbild

Stadtmuseum Bad Cannstatt

Das 1988 eröffnete Stadtmuseum Bad Cannstatt in der „Klösterle-Scheuer“ aus dem 16. Jahrhundert bildet gemeinsam mit dem „Klösterle“ von 1463 ein reizvolles Ensemble.



Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt Aufmacherbild_bearb

Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt

In der Stadtteilbibliothek stehen unterm Titel „S’isch reacht gwäe – Cannstatter Frauengeschichte(n) aus fünf Jahrhunderten“ im Mittelpunkt.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stauffenberg Gedenkstätte Feature

Stauffenberg-Erinnerungsstätte

Die Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg und sein Bruder Berthold zählen zu den bedeutendsten Symbolfiguren des Widerstands gegen den Nationalsozialismus.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stiftung Psyche Aufmacherbild

Stiftung Psyche

Der Mensch im Spiegel psychologischer Experimente: Die deutschlandweit einzigartige Ausstellung stellt Psychologie als Wissenschaft vor und gibt Einblicke in die menschliche Seele. Kurzfilme und aufwendig gestaltete Info-Stelen stellen Experimente zu alltäglichen Themen wie Glück, Angst oder Kreativität vor. Erlebnis-Inseln zu den Themen Burnout, Macht der Situation und Persönlichkeit verdeutlichen das Spannungsfeld zwischen Individualität und Anpassungsdruck.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Strassenbahnwelt Aufmacherbild

Straßenbahnwelt Stuttgart

In der Straßenbahnwelt in Bad Cannstatt lässt sich auf rund 2.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche Stuttgarter Straßenbahngeschichte hautnah erleben. Hier ist der erste Leichtbau- Stahlwagen zu bewundern, der 1939 zur Reichsgartenschau beschafft wurde. Auch der legendäre Partywagen, der von 1979 bis Mitte der 1990er-Jahre Stuttgarts Feste mobil machte, ist hier zur Ruhe gekommen.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Strzelski Galerie Aufmacherbild

Strzelski Galerie

Die Strzelski Galerie präsentiert Arbeiten junger Künstler, die keine Grenzen kennen. Hier zeigt sich Kunst, die sich nicht aufhalten lässt – eine stürmische Mischung aus stimmungsvoller Landschaftsmalerei, provokant schreiender Installation und knalliger Functional Art. Hautnah, hochwertig und mit internationalem Esprit.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Stuttgarter Moschee Koran Rezitation

Stuttgarter Moschee

Baumeister Karl Elsässer erbaute 1925 das ehemalige Fabrikgebäude im Bauhaus-Stil, in dem sich seit 1981 neben Verwaltungs- und Aufenthaltsräumen der Gebetsraum der Moschee Stuttgart befindet. Von vielen Besuchern wird er als einer der schönsten in der Region bezeichnet.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Erik Sturm, Willy Brand Strasse

Stuttgarter Zeitung

Derzeit dominiert die Debatte um Feinstaub die überregionale Wahrnehmung von Stuttgart. Der Feinstaubalarm hat Stuttgart 21 als Diskussions-Thema abgelöst. Die Stuttgarter Zeitung reagiert bei der Langen Nacht der Museen auf den schwäbischen Smog, indem sie Frischluftalarm auslöst – auf dem Schlossplatz, in einem Zirkuszelt.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Theodor Heuss Haus Aufmacherbild

Theodor-Heuss-Haus

In den Wohnräumen des ersten Bundespräsidenten und in der Dauerausstellung werden 100 Jahre deutsche Geschichte lebendig.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Wasserkraftwerk_Untertuerkheim_Aufmacher1

Wasserkraftwerk Untertürkheim

Stromerzeugung mit Tradition: Die EnBW setzt schon lange auf klimafreundliche Energieerzeugung. Die Anlage in Untertürkheim wurde in den Jahren 1899 bis 1902 als Dampf- und Wasserkraftwerk gebaut.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Weinbaumuseum Stuttgart

Weinbaumuseum Stuttgart

Das Weinbaumuseum Stuttgart kombiniert in der historischen „Alten Kelter“ im idyllischen Weinbauort Uhlbach gekonnt die beeindruckende, über 200 Jahre alte Fachwerk- und Dacharchitektur mit einem fortschrittlichen Ausstellungskonzept. Aktuelle Präsentationstechniken und authentische Exponate bringen den Besuchern verschiedene Facetten des Weinbaus näher und geben einen Überblick über die 2.000-jährige Weinbaukultur.


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Weissenhofmuseum Aussenansicht 1_bearb

Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier

Die Stuttgarter Weissenhofsiedlung gilt als Meilenstein der Architekturmoderne der 1920er Jahre. 17 internationale Architekten realisierten die Wohnhäuser unter der Leitung von Ludwig Mies van der Rohe, unter ihnen Größen wie Le Corbusier, Walter Gropius oder Hans Scharoun. Das Doppelhaus von Le Corbusier ist ein begehbares Museum und Unesco-Weltkulturerbe. In einer Doppelhaushälfte ist die Geschichte der Siedlung ausgestellt, in der anderen Hälfte wurden Raumaufteilung, Farbgebung und Einrichtung […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Weissenhofwerkstatt Aufmacherbild_bearb

Weissenhofwerkstatt

Mitte der Zwanziger Jahre fand auf dem Gelände des alten Bahnhofs die Bauausstellung Stuttgart 1924 statt. Sie widmete sich dem Thema Wohnen. Der Stuttgarter Architekt Hugo Keuerleber entwarf dafür eine expressive Ausstellungsarchitektur. Die bisher wenig beachtete Ausstellung gilt als Vorläufer der berühmten Bauausstellung auf dem Weissenhof von 1927. Studierende der Fakultät Architektur und Stadtplanung der […]


Lange Nacht der Museen Stuttgart - Wilhelmspalais Aufmacherbild

Wilhelmspalais (Stadtmuseum Stuttgart)

Mit einem abwechslungsreichen Sonderprogramm endet bei der Langen Nacht der Museen im Wilhelmspalais ein weiteres Kapitel seiner wechselvollen Geschichte – das der Zwischennutzungen. Seit Herbst 2017 ist der Umbau abgeschlossen und der Eröffnungsprozess vom fertigen Haus zum Museum begann. Mit einer Architektur-Preview, dem Palais der Kolchose, dem Palais des Techno, dem Filmwinter und den Stuttgarter […]


Mein Programm

  • Sehen Sie hier Ihre persönliche Tour.
Alle zeigen (0)
ANZEIGE

Downloads