SUCHE


Grußwort Fritz Kuhn

Am 21. März wird in ganz Stuttgart wieder die Nacht zum Tag: Über 80 Kultureinrichtungen öffnen zur „Langen Nacht der Museen“, die inzwischen zu einem der größten Kulturhighlights der Region gehört! Kultur so gebündelt, bunt und vielfältig zu erleben, ist tatsächlich die einzigartige Gelegenheit dieser nächtlichen Bus-Tour.

Von Malerei, Film und Fotografie bis hin zu Installationen, Performances und Musik findet jeder etwas für seinen Geschmack und kann sich seine Tour, die zu kleinen Schauräumen, großen Ateliers, renommierten Museen und Räumen junger Off-Space-Kunst führt, selbst zusammenstellen. Stuttgarts beeindruckende kulturelle Vielfalt und neue Seiten der Stadt können entdeckt werden.

Ich danke dem Team des Stadtmagazins LIFT, das die Lange Nacht der Museen so hoch motiviert und erfolgreich organisiert. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich eine spannende, inspirierende Nacht voller neuer Entdeckungen.

Fritz Kuhn
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart

ANZEIGE

Grußwort Petra Olschowski

Die Lange Nacht der Museen ist längst eine feste Größe im Kulturleben der Landeshauptstadt. Das Angebot der Stuttgarter Museen, Galerien und Ausstellungshäuser begeistert die Besucherinnen und Besucher jedes Jahr.

Menschen, die neu in der Region sind, aber auch die Stammgäste, die regelmäßig Ausstellungen und Museen besuchen, können sich in der Langen Nacht der Museen von Kunst und Kultur inspirieren lassen und mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen. Unsere Kultureinrichtungen werden so zu lebendigen Orten der Kommunikation und des Austauschs.

Ich wünsche allen Spaß und Freude, neue Entdeckungen, Anregungen für weitere Besuche und gute Gespräche.

Petra Olschowski
Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Grußwort Ulrich Wölfer

Ein lebendiges Viertel, das durch seine Architektur und die fließenden Übergänge zwischen Bekanntem und Neuem für Überraschungen sorgt, ist das Dorotheen Quartier, das in diesem Jahr zum ersten Mal Sponsor und Teil der Langen Nacht der Museen ist.

Die nächtliche Rundreise durch Stuttgarts Kunst- und Kulturszene ist als wichtiger Bestandteil dieser pulsierenden Stadt nicht mehr wegzudenken. Die Streifzüge durch Stuttgart versprechen neue Eindrücke einer Stadt, die so viel kreatives Potential zu bieten hat. Von bildender Kunst über Performances bis zu Sonderausstellungen – Stuttgart ist in dieser Nacht eine Freiluftgalerie, die einlädt verborgene Orte, aufregende Kunstwerke und eindrucksvolle Off-Spaces zu erkunden.

Wo auch immer Sie in diese aufregende Nacht starten, wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken.

Ulrich Wölfer

Chief Real Estate Officer und Mitglied der Unternehmensleitung, E. Breuninger GmbH & Co.