SUCHE


Bunker unter dem Marktplatz

Marktplatz | Stuttgart | Mitte


Shuttlebus-Haltestelle
Schlossplatz


Alternativlinien nach regulärem Fahrplan: U5, U6, U7, U12, U15, Bus 42, Bus 44, Schlossplatz -> Fahrplanauskunft:

Lange Nacht der Museen Stuttgart - Bunker Marktplatz Besucher

Der Marktplatzbunker ist der bekannteste Tiefbunker in Stuttgart. Wer über den Stuttgarter Marktplatz flaniert, ahnt meist nicht, dass wenige Meter unter ihm nicht nur ein Schutzbunker, sondern auch ein kurioses Bunkerhotel im Dornröschenschlaf liegt.
Während des Krieges fanden hier rund 3.000 Schutzsuchende einen Schlafplatz, direkt danach wurde im Dezember 1945 ein Hotel eingerichtet, das rund vier Jahrzehnte Gäste empfing. Es hatte zwar die übliche Ausstattung, statt Fenstern gab es allerdings nur Lüftungsschächte.
Noch lange danach berichteten TaxifahrerInnen, dass BesucherInnen nach dem Bunkerhotel fragten. Auch bei Prominenten war das skurrile Hotel beliebt. Die Räume existieren noch heute, sind aber nicht mehr benutzbar.
Nach 1983 wurde das Bunkerhotel unter anderem als Lager für Marktstände genutzt. Zuletzt wurden Bauarbeiten durchgeführt, bei denen technische Betriebsräume eingerichtet wurden.
Nur zur Langen Nacht der Museen öffnen sich die meterdicken Türen und es gibt spannende Einblicke in fensterlose Gästezimmer und dazu Fotos aus den Zeiten des Bunkerhotels.

 



Programm


Alle Orte Orte in der Nähe