SUCHE


Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier

Rathenaustraße 1-3 | Stuttgart | Nord


Shuttlebus-Haltestelle
6 Friedrich-Ebert-Straße
Fußweg: entg. Fahrtri., li. in Rathenaustr., li. Seite


Alternativlinien nach regulärem Fahrplan: U5, Bus 43, Bus 44, Killesberg -> Fahrplanauskunft: Bus 44 Kunstakademie

Lange Nacht der Museen Stuttgart - Weissenhofmuseum aussen

Die Stuttgarter Weissenhofsiedlung gilt als Meilenstein der Architekturmoderne der 1920er Jahre. 17 internationale Architekten realisierten die Wohnhäuser im Rahmen einer Musterausstellung unter der Leitung von Ludwig Mies van der Rohe – unter ihnen Größen wie Le Corbusier, Walter Gropius oder Hans Scharoun. Das Doppelhaus von Le Corbusier ist ein begehbares Museum und seit 2016 UNESCOWeltkulturerbe. In einer Haushälfte wird die Geschichte der Siedlung gezeigt, in der anderen Hälfte wurden Raumaufteilung, Farbgebung und Einrichtung im ursprünglichen Zustand wiederhergestellt. Hier ist Le Corbusiers außergewöhnliches Konzept eines wandelbaren Wohnraums zu sehen: ein großes Wohnzimmer, das nachts in Schlafkabinen umgewandelt werden kann.



Programm



Gastronomie

Glühwein, Kinderpunsch, Bier, Saft und Snacks auf der Terrasse vor dem Museumseingang

Alle Orte Orte in der Nähe

Tour Nord

1 Karlsplatz
2 Linden-Museum
3 Kriegsbergstraße
4 Heilbronner Straße
5 Pragsattel
6 Friedrich-Ebert-Straße
7 Feuerbacher Weg
8 Linden-Museum